Literatur

Nachstehend aufgeführte Buchempfehlungen stellen nur einen kleinen Querschnitt aus dem mittlerweile großen Angebot der Trauerliteratur dar.

Wenn Sie weitere Hilfestellungen bei der Literatursuche benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter.

Ein Patentrezept, den Weg aus der Trauer zu finden, können Ihnen die Bücher sicher nicht vermitteln. Aber sie können Ihnen helfen, Ihre Situation zu verstehen und Trauer begreifbar zu machen.

Wir haben die Angaben, soweit möglich, mit Links zu amazon.de versehen. Hier finden Sie, neben der direkten Bestellmöglichkeit, weitere Angaben zu den Büchern, Rezensionen, weiterführende Literaturempfehlungen etc.


Literatur zur Trauerbewältigung:

„Die Zeit der Trauer“ – Diese Broschüre ist in unserem Hause kostenlos erhältlich

„Ich sehe deine Tränen“ – Jorgos Canacakis, Kreuz Verlag

„Ich begleite dich durch deine Trauer“ – Jorgos Canacakis, Kreuz Verlag

„Über den Tod und das Leben danach“ – E. Kübler-Ross, Silberschnur

„Reif werden zum Tode“ Elisabeth Kübler-Ross, GTB Verlagshaus


„Interviews mit Sterbenden“ – Elisabeth Kübler-Ross, GTB Verlagshaus


„Verstehen, was Sterbende sagen wollen“ – E. Kübler-Ross, Kreuz Verlag


„Trauern“ – Verena Kast, Kreuz Verlag


„Mit Trauernden reden“ – Nina Herrmann, Kreuz Verlag


„Wenn die alten Eltern sterben“ – Babara Dobrick, Kreuz Verlag

 


Für verwaiste Eltern und Geschwister

„Mein Kind ist tot“ – Helga Ide, Rowohlt Verlag

„Durch Trauer verrückt“ – Jutta Rust-Kensa, Verlag P. Sabo (vergriffen)

„Wenn Kinder sich das Leben nehmen“ – Helga Ide, Kreuz Verlag

„Nicht zum Leben geboren“ – Monika Hahn-Lepper, Fischer-Verlag

„Wenn die Wiege leer bleibt“ – Bode/Roth, Ehrenwirt

„Gute Hoffnung – jähes Ende“ – Hannah Lothrop, Kösel Verlag

„Hilf mir, ohne mein Kind zu leben“ – Marie-Luise Wölfing, Patmos Verlag

„Verwaiste Eltern“ – Harriet S. Schiff, Kreuz Verlag

„Wenn Mütter trauern“ – Ursula Goldmann-Posch, Kindler Verlag

„Ein Kinderlachen ist verstummt“ – Hinker/Metelmann, Quell Verlag

„Warum gerade mein Bruder“ – Baßler/Schins, Rowohlt-Verlag (vergriffen)

 


Kinder und Tod

„Opa pfeift nicht mehr“ – Diese Broschüre ist in unserem Hause kostenlos erhältlich

„Wenn Kinder trauern“ – Tobias Brocher

„Kinder und Tod“ – Elisabeth Kübler-Ross, Kreuz Verlag

„Was passiert mit Hilde Mück?“ – Diese Broschüre ist in unserem Hause kostenlos erhältlich

„Wohnst du jetzt im Himmel?“ – Jo Eckhardt, Gütersloher Verlagshaus